Galerie

Schöne heile Welt

Naturfotografen, ich eingeschlossen, neigen dazu die Welt in den schönsten Farben und Formen darzustellen. Sieht man die Bilder, könnte man den Eindruck gewinnen, dass die Natur um uns herum intakt ist und die Verdrängung von Vielfalt und Biodiversität in weiter Ferne ist. Besonders Mecklenburg-Vorpommern gilt als Eldorado für unsere Zunft, doch abseits der Nationalparks und Schutzgebiete ist es eigentlich schon lange nicht mehr lustig – Raps, Mais, Windräder und Gülleregen.

6 Kommentare zu „Schöne heile Welt

  1. Ich kenne endlos flache Landschaften im Nordburgenland, deren Reiz mir nie aufgefallen ist, bis sie angefangen haben, ein Windrad neben das andere zu stellen. Wenn man diese Hässlichkeit sieht, weiß man, was an dieser Gegend verloren gegangen ist. Der Anblick löst extrem zwiespältige Gefühle aus. Einerseits braucht es die erneuerbare Energie, andererseits kann das eine ganze Landschaft verschandeln. Man traut sich gar nicht, das zu kritisieren.

    Gefällt 3 Personen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s