Galerie

Biebrza Nationalpark I Vögel

Trotz Elchen und Wölfen sind die Vögel doch das Markenzeichen des Nationalparks. Birder-Gruppen aus Frankreich, England und Deutschland kreuzten unseren Weg. Im Park gibt es das letzte Vorkommen des Seegenrohrsängers, was nochmals einige Ornithologen als Gäste verspricht. Allerweltsarten, die es vor garnicht so langer Zeit noch bei uns gab, kann man hier noch finden. Wie lange noch, läßt sich jedoch schwer einschätzen.

Galerie

Biebrza Nationalpark I Kampfläufer

Ende April / Anfang Mai rasten tausende Kampfläufer im Biebrza Nationalpark. Auf den überschwemmten Flussniederungen von Biebrza und Narew suchen sie Futter und vollführen ihre Balz. In diesem Jahr passten Wasserstand, Temperatur und Höhe der Vegetation erstmals seit 3 Jahren wieder perfekt und schufen für Fotografen und Birder ideale Bedingungen. Je wärmer es wurde und je mehr Tiere ankamen, umso intensiver konnten wir die Balz der Vögel beobachten und fotografieren.