Galerie

Bei den Störchen in G.H.

In unserer näheren Umgebung gibt es in diesem Jahr einige besetzte Storchenhorste. Zwar haben die meisten Störche oft nur ein Junges, aber besser als nichts. Hier wartete der Jungvogel auf einen Altvogel. Dieser kam, brachte aber nur Nistmaterial mit und nicht das wahrscheinlich erwartete Futter. Naja, auch eine Möglichkeit das Junge zum Fliegen zu motivieren…

Galerie

vom zinzelieren und zwitschern

Seit mir Rauchschwalben in diesem Frühling ihre Aufwartung am Tarnversteck machten, bin ich begeistert von diesen Vögeln und lichte sie wo es geht ab. Ihr zinzelieren und zwitschern, ihr gigitzen und knerbeln ertönt den Sommer lang und begleitet mich durch den Tag. Sie gleiten um unser Haus und besuchen uns beim Kaffee auf Stockrosen wippend. Einfach fantastisch!

Galerie

Rauchschwalben / swallows

Es ist schon erstaunlich, da verbringt man quasi seine ganze Kindheit in unmittelbarer Nachbarschaft zu Rauchschwalben und denkt sein halbes Leben, diese sind schwarz gefiedert, mit weißer Brust und rotem Kehlfleck. Die Viecher brüteten früher in jedem Stall und waren neben Stockenten und Spatzen wohl die Allerweltsvögel schlechthin. Und dann plötzlich bemerkt man, dass diese Vögel alles andere als schwarz sind. Sie leuchten und strahlen in fantastischen Blautönen. Was für eine verrückte Welt!

Galerie

In der Morgendämmerung / Kraniche

Es sind einfach fantastische Vögel!

Galerie

Tollensesee Juni / Juli

Statt Sommer, Sonne, Sonnenbrand, hatten wir im Juni & Juli Regen! Fotografisch fand ich die Sache diesmal äußerst schwierig.

Galerie

Auf den Dächern des Dorfes

Man kann ja von Waschbären halten was man will, possierlich sind sie. Dieser lebt in einem alten Haus und kommt am Abend immer durch den Schornstein heraus. Die Attraktion im Dorf!

Galerie

Tollensesee im April

Alle Aufnahmen wurden im April am Neubrandenburger Tollensesee aufgenommen. Manchmal reicht es einfach vor die Tür zu gehen.