Galerie

Im Bruch / 2 Stunden Ruhe

Manchmal reicht es den Adlern beim Fliegen zuzusehen und sich von der Sonne bescheinen zu lassen. Ich glaube dem Reiher ging es ebenso.

Galerie

Nur Gesträuch und Schilf

Zu Jahreswechsel ging es wie immer in den Bruch. Auch wenn auf den Fotos diesmal kein Tier zu sehen ist, waren diese natürlich da. Es scheint, als gestalten Wildschweine und Schilf die Wege im Bruch langsam, aber beharrlich um. Back to the nature…

Galerie

Schilf und Gänse

Wenn sich die Sonne durch die grauen Schwaden kämpft, scheint der Tag mit einer Explosion der Farben zu beginnen. Das Geschnatter der Gänse dringt gedämpft an mein Ohr. Umhüllt von Nebel die ganze Welt. Der Tag kann nur gut werden. Laßt es euch gut gehen.

Galerie

Biebrza 2020 / Teil I

Anfang des Jahres war ich im Biebrza Nationalpark im Nordosten von Polen. Ziel war es Fischotter auf Eis und im Schnee zu fotografieren, denn eigentlich ist die Gegend von November bis März in Schnee gehüllt und die Temperaturen sind weit unter dem Gefrierpunkt. Doch in diesem Jahr war alles anders! Plusgrade und keine Schneeflocke weit und breit. In den nächsten Tagen werde ich an dieser Stelle über die Reise berichten und weitere Fotos zeigen.